• Die verschiedenen Definitionen von Tantra

    Tantra kann als eine Reihe von Hypothesen, spirituellen Praktiken und rituellen Handlungen betrachtet werden, die durch persönliche Anstrengung und Experimente (Sadhana) die universellen Energien des Makrokosmos in den Praktiker (Sadhak) lenken sollen. Der Grund für solche Bemühungen ist nichts weniger als die völlige Befreiung von Unwissenheit und Leiden (Moksha). Eine Bedeutung von Tantra ist „weben“. Es wird auch gelehrt, dass Tantra dem tatsächlichen Schiffchen gleicht, das sich beim Weben eines Stoffes zwischen den Fäden bewegt, was korrekterweise impliziert, dass Tantra ein Gerät oder eine Technologie sein kann. Der Stoff selbst repräsentiert das Universum mit all seinen subtilen Energien und…

  • Was ist Tantra? – Shiva und Shakti

    Shiva und Shakti In meiner Beitragsreihe “ Was ist Tantra?“ beschäftige ich mich heute mit dem Prinzip von Shiva und Shakti. Die Grundannahme des Kashmiri-Shaivismus besagt, dass die Realität letztendlich eins ist, obwohl sie als zwei erscheint. In der gleichen Weise, wie eine einzelne Münze zwei Seiten hat, erscheint „alles was ist“ scheinbar als zwei Komponenten. Dies sind das Manifest und das Nicht-Manifest oder anders ausgedrückt; Energie und Bewusstsein. Im Gegensatz zum atheistischen und dualistischen philosophischen Modell von Samkhya hat Tantra diese beiden Konzepte vergegenwärtigt. Bewusstsein ist bekannt als Shiva und Energie ist Shakti. Shiva ist daher reine, nicht…